13 thoughts on “GRAND ZAPPA – the book”

  1. Thanks, Balint. A wonderful Zappa resource, and beautifully created. For my fellow KUR-Meisters whose German is rather weak, click here for the web page’s English translation.

  2. Although I don’t speak German, I am gonna buy this book anyway 😉 It’s a good opportunity to start to learn a few words in German.

  3. [quote comment=”14680″]Dieses Buch enthĂ€lt die tollste Deutsch-ĂŒbungen die ich noch nie gesehen habe![/quote]

    Es hat noch ein Sofa in ihm zwar!

  4. I will get this! I see waveforms and everything. Since I did a lot of technical analysis myself, I’m interested in the results that others come up with.

    Th.

  5. [quote comment=”14685″]Since I did a lot of technical analysis myself[/quote]
    I remember what you’ve told about Buffalo – but if you have anything more FZ-relatad and interesting, it would be interesting to see/read! How about that?

  6. Well, it’s all in my head ;-). I did it to find out for myself mainly. There has been some discussion with my involvement over there at zappa.com, including the Buffalo bit:
    http://www.zappa.com/messageboard/viewtopic.php?f=1&t=17588&start=0&hilit=Loudness
    Since that discussion got trendmongerized too soon, I’ve lost interest.

    And here is some comparison between the SUAPYG CD editions:
    http://www.zappa.com/messageboard/viewtopic.php?p=427627#p427627

  7. Other than the extra-spiffy, deluxe, covered-in-awesome-sauce visual presentation, does anyone have any early sense about how this would compare to Russo as a reference?

  8. … “whenever it’s Heavy Business” …
    OUT NOW

    Das Buch ist gedruckt und geht in die Auslieferung. Es hat “nur” 160 Seiten, dafĂŒr aber ein etwas grĂ¶ĂŸeres Format (30 x 36,5 cm). Es handelt sich nur um die offiziellen VÖs von Zappa, keine Bootlegs (DafĂŒr gibt es schon umfangreiche BĂŒcher).

    Bei GRAND ZAPPA geht es im Kern um alle Regulars von FO bis CP3. Schwerpunkt liegt auf den Vinyls aus aller Welt. Reihen wie YCDTOSA sind zusammengefasst. Ein Anhang behandelt die CDs aus dem Nachlaß.

    Verglichen werden auch die Masterings von Zappa fĂŒr die CD mit den ursprĂŒnglichen Aufnahmen auf LP. Bei einigen Alben werden die verschiedenen CD-Masterings bewertet.

    Insgesamt zeigt das Buch mehr als 1450 Abbildungen (alles in Farbe, auch die Weißmuster !!!). Davon 898 Etiketten (bspw. 64x HR) und ĂŒber 300 Cover-Variationen. Interessant sind auch die Fotos von den verschiedenen Rillenquerschnitten (Radius A-Seite).

    Außerdem: ein Vorwort von Ben Watson (Autor von Negatve Dialectic of Poodle Play), ein tolles FZ-PortrĂ€tfoto von Uwe Möntmann sowie einen exclusiven und sehr schönen Einband (unter dem Schutzumschlag) von Calvin Schenkel (Coverdesigner von WOIIFTM bis ZA und TTR). Die EinfĂŒhrung zum Thema ist von mir und beleuchtet diverse Aspekte aus Zappas Leben (u.a. Varese, Studio, Plattenfirmen, Prozesse, SpĂ€twerk, unveröffentlichte Aufnahmen etc.).

    Es gibt Anmerkungen und Hinweise zu vielen Einzelaspekten: Counterfeits, Tapes, CD-Reihen etc. Einen Text zur zappaschen Schallplattenherstellung weltweit. Jedes Album hat einen eigenen EinfĂŒhrungstext zu Musik, Aufnahme, Differenzen etc.

    Außerdem wird ein kleines Geheimnis um das LĂ€ther-Album gelĂŒftet und die ursprĂŒnglichen Inspirationen fĂŒr das Weasels-Cover gezeigt. Insgesamt ist das Buch neben dem Dokumentarischen auch ein schöner Bildband zum Gesamtwerk.

    Eigentlich ist GRAND ZAPPA das Buch, das ich mir gern zum 70ten vom Meister gewĂŒnscht hĂ€tte. Insofern empfehle ich es gern …

  9. ANNONATION in english

    – GRAND ZAPPA is out now
    – 160 pages
    – 30 x 36,5 cm

    – only official releases, no boots
    – the main part are all vinyls from FO till CP3
    – main focus are the vinyls
    – plus cd-editions
    – an addendum with all cds after 1993

    – over 1450 pictures (full color, also the whitelables)
    – 898 labels (e.g. 64x HR)
    – over 300 cover variations

    – for speial interest: the pics of the cross section
    of different a-sides

    – preface by Ben Watson
    – b/w fz-portrait by Uwe Möntmann
    – unique great book cover (under the dust cover)
    by Calvin Schenkel

    – intruduction from the author about different aspects
    (record companies, lawsuits, studio, varese etc.)
    – notations about counterfeits, tapes, cd-series etc.
    – very rare pics about the covers of lĂ€ther and weasels …

    – not only an documentary but also a fine coffeetable book …
    – the captions for the Labels with datas about date, country, licencee etc. are coherent international

    – an english edition will not available

  10. [quote comment=”16203″]… “whenever it’s Heavy Business” …
    OUT NOW[/quote]
    Ich hatte es vorbestellt und kann es kaum erwarten!

    Thinman

Comments are closed.