Windows 10 update neu herunterladen

Verwenden Sie den Update-Assistenten, um das neueste Feature-Update manuell herunterzuladen und zu installieren. Windows Update Catalog erleichtert das Herunterladen der kumulativen Windows-Updates sowie wichtiger Updates, die Sie dann wie jedes andere Programm manuell installieren können. Überprüfen Sie unten, um sicherzustellen, dass Ihr PC die Mindestsystemanforderungen erfüllt, die Windows 10 May 2020 benötigt. Wenn dies nicht der Falle ist, können Sie das Update nicht installieren. Es scheint, dass das Problem auftritt, wenn ein PC mit alten Treibern oder inkompatibler Software versucht, das Update zu installieren. Ab Version 1903 bietet Microsoft Funktionsupdates für die Installation getrennt von Sicherheits- und Zuverlässigkeitsupdates an. Das Unternehmen sagt, dass diese Updates nicht automatisch heruntergeladen oder installiert werden, es sei denn, die aktuelle Version befindet sich am oder in der Nähe des Endes des Support-Fensters. Weitere Informationen zu diesen Änderungen finden Sie unter “Windows 10 Home Edition-Benutzer sind große Gewinner, da Microsoft seinen Aktualisierungsprozess überarbeitet.” Dieses wichtige Update folgt Version 1909 (auch bekannt als Windows 10 November 2019 Update). Diese Version wurde am 12.

November 2019 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die vorherige Version war Version 1903, die am 21. Mai 2019 veröffentlicht wurde. Die Version 1909 wurde bewusst auf “einen reiheten Satz von Funktionen für ausgewählte Leistungsverbesserungen, Unternehmensfeatures und Qualitätsverbesserungen” herunterskaliert. Jeder, der die Version 1903 ausführte, erhielt das Update der Version 1909 als leichtes “Enablement-Paket”, das in nur wenigen Minuten installiert wurde. Dies geschieht meistens, wenn Ihr Windows-System nicht in der Lage ist, die Updates ordnungsgemäß zu installieren, oder wenn die Updates teilweise installiert sind. In einem solchen Fall findet das Betriebssystem die Updates als fehlend und setzt daher ihre Neuinstallation fort. Wenn auf einem Laufwerk, das das BitLocker-Verschlüsselungstool in Windows 10 verwendet, nach der Installation des Updates vom Mai 2020 eine gelbe Warnmarkierung angezeigt wird, führen Sie die folgenden Schritte aus: Wenn Ihr Computer bei der Installation von Updates immer noch nicht reagiert, können Sie eine Systemwiederherstellung ausführen. Dadurch wird Ihr PC zu einem früheren Zeitpunkt zurückgesetzt. Im Folgenden finden Sie einige Problemumgehungen, die Ihnen helfen können, dieses Problem zu beheben, bei dem Windows 10 dieselben Updates wiederholt herunterlädt und installiert.

Laden Sie das Tool herunter und installieren Sie es, öffnen Sie es und stimmen Sie den Lizenzbedingungen zu. Klicken Sie auf dem Bildschirm “Was möchten Sie tun?” auf “Installationsmedien für einen anderen PC erstellen” und wählen Sie dann “Weiter”. Wählen Sie die Sprache, Edition und 32-Bit oder 64-Bit, dann wählen Sie entweder “USB-Flash-Laufwerk” oder ISO-Datei, je nachdem, ob Sie von einem USB oder von einer DVD installieren (wählen Sie ISO für letztere). Nvidia und Microsoft haben Inkompatibilitätsprobleme mit bestimmten Versionen von Nvidia-Grafikkartentreibern und Windows 10, Version 2004 (Windows 10 May 2020 Update) gefunden. Windows 10-Geräte mit betroffenen Nvidia-Displaytreiberversionen erhalten möglicherweise während oder nach der Installation des Updates auf Windows 10, Version 2004, einen Stoppfehler mit einem blauen Bildschirm oder anderen Problemen. Die betroffenen Treiber sind jede Version niedriger als 358.00. Es sollte beachtet werden, dass Sie, wenn Sie eine Windows 7 oder 8 Home-Lizenz haben, nur auf Windows 10 Home aktualisieren können, während Windows 7 oder 8 Pro nur auf Windows 10 Pro aktualisiert werden kann.

Rate This Album

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Comments are closed.